Rübengeister

Trotz des nasskalten Wetters waren beide Aktionen ausgebucht. Traditionell wurden keine Kürbisse wie für Halloween bearbeitet, sondern wie eh und je Futterrüben. Sah man früher viele Rübenfelder, werden diese Pflanzen nicht mehr so häufig angebaut, so dass die Bereitstellung der Rüben nicht ganz einfach war. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, die Kinder trugen – nach einem „Beleuchtungstest“ – stolz ihre Rübengeister nach Hause.

Hier einige Bilder der Aktion: