Schließung des Museums am 1. August

Aus brandschutztechnischen Gründen muss die Dauerausstellung für längere Zeit geschlossen werden. In dieser Zeit wird auch ein neues Ausstellungskonzept erarbeitet.

Für uns war das ein Schock, befinden sich doch dort unsere museumspädagogische Ecke und unser Lagerraum. Wir machten uns auf die Suche nach einer Interimslösung: Der neue Raum sollte möglichst zentral liegen, aber es gab keine Chance, etwas Passendes zu bekommen. Nach einiger Zeit fanden wir in der Schule in Jesingen geeignete Räume und sind der Schulleitung dankbar für ihr Entgegenkommen. Der Umzug erfolgt noch in den Ferien, da mit Schuljahresbeginn wieder die Kinder- und Jugendakademie startet.

Sämtliche Indoor-Aktionen finden – falls nichts anderes angegeben ist – für die nächsten 2 – 3 Jahre in der Jesinger Schule statt.


DER TECKBOTE vom 01.08.2016